Die laotisch-deutsche Freundschaftsgesellschaft begrüßt den neuen deutschen Botschafter mit einer Baci-Zeremonie

Baci- Zeremonie Bild vergrößern (© AV in Vientiane) Am Freitag, den 8. September 2017 hatte die Laotisch-Deutsche Freundschaftsgesellschaft zu Ehren des neuen deutschen Botschafters, Herr Jens Lütkenherm, und seiner Ehefrau, Frau Regine Wehrle, zu einem Empfang im Rahmen einer Baci-Zeremonie eingeladen. Die Veranstaltung fand im Loung Loth Restaurant in Vientiane statt.

An dieser inzwischen traditionellen Veranstaltung haben neben dem Präsident der Laotisch-Deutschen Freundschaftsgesellschaft, Herr Prof. Dr. Som Ock Kingsada, auch etwa 120 Mitglieder der Freundschaftsgesellschaft teilgenommen. 

Darüber hinaus waren auch noch Vertreter von verschiedenen staatlichen Institutionen sowie deutschen Organisationen in Laos anwesend Baci- Zeremonie Bild vergrößern (© AV in Vientiane)

Die Baci-Zeremonie hat besonders in Laos eine lange und sehr populäre Tradition. Sie wird zu verschiedenen Anlässen wie Ankunft, Abreise, Neujahr, Geburtstag oder auch bei Hochzeitsfeiern begangen. Mit seinem offiziellen Dienstbeginn, der mit der Übergabe seines Beglaubigungsschreibens am 05. September 2017 an den laotischen Staatspräsidenten erfolgte, beginnt für den Botschafter, Herr Jens Lütkenherm, erstmalig eine berufliche Tätigkeit in Asien. Der Abend war daher eine besondere Gelegenheit für alle anwesenden Gäste, ihm und seiner Frau mit ihren Willkommensgrüßen einen schönen und erfolgreichen Start für seine neue Mission in Laos zu wünschen Baci- Zeremonie Bild vergrößern (© AV in Vientiane)